Die Umwandlung von CO2 zu höherwertigen Produkten benötigt einen Energieinput. Im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme „CO2-WIN – CO2 als nachhaltige Kohlenstoffquelle – Wege zur Industriellen Nutzung“ forschen die sechs Projekte PRODIGY, DEPECOR, CO2SimO, PhasKat, ProMet und HTCoEL daran, über elektro- und photokatalytische CO2-Umwandlung die Umwandlung effizienter zu gestalten.

So werden beispielsweise neue Katalysatoren und Prozessketten entworfen oder, auf lange Sicht, die Herstellung eines „Künstlichen Blatts“ verfolgt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Am 12. Juli 2022 von 13:00 – 16:30 Uhr kommen diese Projekte in einem kostenlosen Online-Workshop zusammen, um den aktuellen Stand der Projekte vorzustellen. 

Wir freuen uns in diesem Workshop mit Ihnen und unseren Projektvertreter:innen über die elektro- und photokatalytische CO2-Umsetzung zu diskutieren. Weiterführende Informationen finden Sie im Folgenden.

Agenda

Zeitraum des Workshops 13:00 - 16:30 Uhr

Eröffnung

  Dennis Krämer, DECHEMA e.V. und Ole Mallow, Forschungszentrum Jülich

Impulsvortrag 

  Stefan Kelnberger, DIN e.V.

PRODIGY - Photokatalysatoren für die Herstellung höherwertiger Produkte

  Prof. Dr. Jennifer Strunk, Leibnitz Institut für Katalyse

CO2SimO - Photoelektrochemische CO2-Reduktion und oxidative Wertstoffgewinnung

  Dr. Sven Albrecht, TANIOBIS GmbH

DEPECOR - Direkte effiziente photoelektrokatalytische CO2-Reduktion

  Dr. Peter Bogdanoff, Helmholtz-Zentrum Berlin

Pause

PhasKat - Designregeln für Elektrokatalysatoren

  Dr. Wiebke Sarfert-Gast, Siemens Energy Global GmbH & Co. KG         

ProMet - Katalysatorentwicklung für die Methanol-Erzeugung

  Dr. Katja Weichert, Covestro Deutschland AG 

HTCoEL - Hochtemperatur-Ko-Elektrolyse

  Dr. Oliver Posdziech, Sunfire GmbH

Diskussionsrunde: Elektro- und photokatalytische CO2-Umwandlung & Synergien zwischen den Projekten

Ende

Anmeldung

Für die Teilnahme an dem kostenlosen Online-Workshop zur Elektro- und Photokatalyse können Sie sich bereits registrieren. 

Um zur Anmeldung zu gelangen, klicken Sie hier.

Kontakt

Bei weiteren Fragen können Sie uns auch gerne direkt kontaktieren. 

DECHEMA e.V. Dennis Krämer, DECHEMA e.V.

Phone: +49 69-7564-618

 

 

Email
Dr. Dominik Blaumeiser, DECHEMA e.V.

Phone: +49 69-7564-557

 

 

Email
X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Ablehnen Akzeptieren EinstellungenImpressumDatenschutz